Rockfact

Hasn't Music Changed Your Life?

Das Musikproberaumzentrum in Arlesheim/Münchenstein BL mit angebundenem Live Music Club und eigenem Tonstudio.

Back to All Events

Rockfact presents Zleeping Elephants & Fishing with Dynamite

zleeping-elephants.png

Dass Zleeping Elephants nicht zum einschlafen sind, bewiesen sie seit ihrer Gründung vor 3 Jahren und vor allem in einem ereignisreichen, energiegeladenen Jahr 2018. Durch ihren abwechslungsreichen, mit Heavy Metal verfeinertem Rock schafften sie es unter anderem bis ins Halbfinal des SPH Bandcontest wo sie mit eingängigen Melodien, brettharten Riffs, kräftigem Gesang und knackigen Soli Fans und Jury überzeugten.

Nun haben die fünf Jungs aus Basel ihre Energie gebündelt, um auf ihrer ersten EP die Quintessenz ihrer musikalischen Bandbreite zu präsentieren und für die Ewigkeit festzuhalten. Ganz im Sinne ihrer grossen Vorbilder wird eine stilistische Mischung aus Metallica, G’n’R, Alter Bridge und AC/DC im „Elephants“- Stil geboten, welcher frischen Wind in die Szene bringt.

Die Freude an der Musik bringen die Jungs vom Proberaum direkt auf die Bühne. Wenn bei Live-Performances die Amps glühen, der Bass eine unüberwindbare Wand aufbaut und die hallende Ride den Takt angibt heisst es nur noch eins: Abgehen was das Zeug hält!

Kevin Herren (Lead Vocals),
Stephan Vallat (Rhythm Guitar),
Manuel Lochmann (Bass Guitar, Back Vocals),
Michael Lochmann (Drums),
Cedric Lochmann (Lead Guitar).

 

Fishing with Dynamite

Brummende Bässe, kratzende Amps und schweisstreibende Drumlines, das ist Fishing With Dynamite. Inspiriert von Rockgrössen und Punkikonen aus den 70er und 80er Jahren sind die vier Jungs seit 2015 dabei ihren ganz eigenen Sound zu kreieren.

Dabei ist es der Basler Band wichtig, sich nicht auf ein vordefiniertes Genre festzulegen, sondern Elemente aus unterschiedlichen Musikrichtungen in ihre Lieder einfliessen zu lassen.

Erlaubt ist was Spass macht und natürlich Rockt! So erlebt man an ihren Gigs nicht nur ihre eigenen Kreationen, sondern auch Neuinterpretationen von trash Hits wie «(hit me) baby one more time», Classics wie «Back in black» oder back-to-back Shows mit Drag Queens zu Songs von Rocky Picture Horror Show.

Sinisa Zaric (rhythm guitar, vocals),
Maurice Haug (lead guitar, vocals),
Dominik Chiaverio (bass, vocals),
Robin Eschbach (drums, vocals).